Archiv des Autors: Homepage Redaktion

Justice for George Floyd – fight the racist state, its cops and white supremacy!

  Nachdem in Minneapolis, Minnesota ein weißer Cop unter den Augen von drei Kollegen den Afroamerikaner George Floyd erstickt hat, brennt das halbe Land. Nicht, dass es der erste rassistische Mord der amerikanischen Polizei war, es war nicht einmal der erste in diesem Jahr und nicht der letzte seitdem. Es war nur eben einer zu viel. In der Nacht nach der Ermordung von George brachen in allen möglichen Städten in den USA Proteste aus, die sich schnell zuspitzten. Die Proteste wurden aus den schwarzen Communities amerikanischer Großstädte heraus organisiert und stießen schnell auf eine große Welle der Solidarität. Nachdem Trump … Weiterlesen

“Shut down the logistics of capital” – Frequently Asked Questions

Bis zum 07. Juli und damit zum Beginn unserer Aktion im Rahmen der Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg dauert es nicht mehr all zu lange. In den letzten Wochen und Monaten haben eine Vielzahl von Informations- und Diskussionsveranstaltungen stattgefunden – sowohl in Deutschland als auch in vielen europäischen Ländern. Einige Fragen sind uns dabei immer wieder begegnet – wir haben sie versucht euch noch einmal in einer Übersicht hier zu beantworten. Eure Frage ist nicht dabei? Nur her damit, wir beantworten sie euch gerne! Email: shutdown-hamburg[ät]systemli.org FAQ – Frequently Asked Questions 1) Warum beteiligt ihr euch nicht am „Sturm … Weiterlesen

“Liebe Kolleg*innen und Genoss*innen”: Ein offener Brief an alle die im Hamburger Hafen arbeiten müssen.

Liebe Kolleg*innen & Genoss*innen, die ihr im Hamburger Hafen arbeitet oder in irgendeiner Weise in euren Leben mit ihm zu tun haben müsst. In diesem Brief möchten wir euch gerne darüber informieren, dass wir vorhaben, am 07. Juli mit einer politischen Aktion zum Thema „Logistik“ in den Hafen zu kommen. Wir möchten uns euch vorstellen und versuchen zu erklären, was und warum wir vorhaben. Wir machen das, weil wir wissen, dass wir „von außen“ in „euren“ Hafen kommen und allein deswegen glauben, dazu die Pflicht zu haben. Wir gehen davon aus, dass die Polizei, die Medien, eure Chefs und Vorarbeiter*innen … Weiterlesen

“Shut down the logistics of capital” – auch in Bremen!

In Bremen ruft für den 10. Juni (18 Uhr, ab “Am Brill”) ein breites Bündnis zu einer Demonstration mit dem Titel “G20: Abtanzen. Grenzenlose Solidarität gegen Krieg, Rassismus, Klimawandel, Kapitalismus.“ auf. Unsere Bremer Genoss*innen von der Basisgruppe Antifaschismus (BA) Bremen rufen für diese Demonstration zu einem antikapitalistischen Block auf: Hinein in den antikapitalistischen Block: “Shut down the logistics of capital” – auch in Bremen! Anfang Juli 2017 ist es soweit, der G20-Gipfel in Hamburg beginnt. Wie persönlich widerlich die sich dort Treffenden auch sein mögen, sie sind nicht der Grund, sondern nur Ausdruck dieser patriarchal-kapitalistischen Gesellschaft, der alltäglichen Armut, Ausbeutung … Weiterlesen

Zum G20 in Hamburg: Ketten sprengen – Hafen lahmlegen!

Aufruf des kommunistischen …ums Ganze!-Bündnis anlässlich des Treffens der G20 in Hamburg im Juli 2017. Zum G20 in Hamburg: Ketten sprengen – Hafen lahmlegen! Solange es Herren und Sklaven gibt, sind wir aus unserem Auftrag nicht entlassen. Hamburg, Tor zur Welt. Das passt doch, denn hier wird es im Juli 2017 stattfinden, das Treffen der zwanzig wichtigsten Charaktermasken des globalen Kapitalismus und ihrem Gefolge. Beim G20-Gipfel treiben die zwanzig wirtschaftsstärksten Staaten die Zurichtung der Welt für ihre kapitalistische Benutzung voran. Und dabei ist der Zustand dieser Welt nach bereits zwei Jahrhunderten zunehmend globaler Mehrwertproduktion mit ihren unauflöslichen Widersprüchen und ihrer … Weiterlesen