8. März: Reclaim the F-Word

Warum es dem Feminismus ums Ganze geht – TOP B3rlin zum Frauen*kampftag 2014 – Demo am 8. März in Berlin Weiterlesen

Freiheit für Josef!

Immernoch sitzt in Wien ein Genosse in Haft der im Rahmen der Proteste gegen den Akademikerball festgenommen wurde. Nachdem sich die Österreichischen Bullen am 24.1. völlig blamiert haben ist es nun mehr als deutlich, dass ein Exempel an Josef statuiert werden soll. Es ist aber auch klar, dass wir Josef nicht alleine lassen! Schickt ihm Schokolade, was zu lesen und spendet Geld. Post geht über: SJD-Falken KV Jena c/o SPD Jena Teichgraben4 07743 Jena Spenden Rote Hilfe Orts­grup­pe Jena Kto.-Nr.: 4007 238 309 | IBAN DE77 4306 0967 4007 2383 09 BLZ: 430 609 67 (GLS-Bank) | BIC GENO­DE­M1GLS (GLS Bank) Ver­wen­dungs­zweck: … Weiterlesen

8000 Menschen auf Demonstrationen gegen den Wiener Akademikerball

Am Freitag, den 24.01.2014, fand zum wiederholten Mal der Wiener Akademikerball statt. Insgesamt 8000 Menschen gingen gegen die selbsternannte rechte Elite Österreichs und Europas auf die Straße. Auf der gemeinsamen Demonstration von uns und dem Bündnis NO WKR fanden sich 3000 Demonstrant*innen ein. Nach der Demonstration brach sich die Unzufriedenheit der Protestierenden über das rechte Event und die Polizeistrategie Ausdruck in massiver Sachbeschädigung und in Auseinandersetzungen mit der Polizei, sowie – zumindest zeitweiser – konsequenter Behinderung der Anfahrt der BallbesucherInnen, bahn. Das Zusammenspiel mehrerer Bündnisse führte dieses Jahr dazu, dass noch mehr Aktivist*innen sich den Burschis entgegenstellten. Damit lässt sich … Weiterlesen

“Solidarität kennt keine Grenzen”

Gemeinsame Presseerklärung von “No WKR” und “…ums Ganze!” (27.01.2014): Solidarität kennt keine Grenzen Keine Kriminalisierung der Proteste gegen den Akademikerball Am vergangenen Freitag protestierten über 8000 Menschen gegen den Wiener Akademikerball. Bereits im Vorfeld der Demonstration setzte die Polizei vollends auf Eskalation. Ein beispielloser Polizeieinsatz mit verfügtem Vermummungsverbot, Gefahrenzone und verletzten Journalistinnen und Journalisten verhinderte die politische Auseinandersetzung. Lars Fischer, Sprecher des …ums Ganze! Bündnis dazu: “Uns überrascht nicht, dass die Polizei bereits im Vorfeld durch eine Kriminalisierungsstrategie versuchte, die Kritik an der rechten Elite Europas und Österreichs zu verhindern. Sie hat sich so bereits im Vorfeld eindeutig positioniert und … Weiterlesen

“Rechtspopulismus ist kein Kavaliersdelikt”

Pressemitteilung des …ums Ganze!-Bündnisses zu den Aktionen gegen den Wiener Akademikerball (26.01.2014) „Rechtspopulismus ist kein Kavaliersdelikt“ Akademikerball: Erfreulich offensiver Protest gegen Nazis und Rassisten AntifaschistInnen lassen sich durch “Gefahrenzonen” und Polizeigewalt nicht einschüchtern Nur 400 Gästen in der Hofburg: 2015 wird der Ball endgültig versenkt! Nach Abschluss der zwei großen Demonstrationen gegen den rechten Akademikerball in der Wiener Hofburg haben AntifaschistInnen versucht, in die polizeilich verhängte “Gefahrenzone” vorzudringen und die Anreise der Ballgäste zu blockieren. Nach massiver Polizeigewalt haben einige Protestierende u.a. eine Polizeiwache und einige Geschäfte im Stadtzentrum entglast. Bis spät in die Nacht wurde an zahlreichen Stellen spontan … Weiterlesen