Schlagwort-Archive: Pressemitteilung

Blocklupy 2013: englische Pressereaktionen

Some media reports in English Thousands blockade European Central Bank in Frankfurt: http://rt.com/news/protest-austerity-troika-frankfurt-042/ Anti-austerity protests held across Europe: http://www.aljazeera.com/news/europe/2013/06/2013619152349261.html Echoes of the crisis: http://www.europolitics.info/economy-monetary-affairs/echoes-of-the-crisis-art351942-29.html 02.06.13: Blockupy paralyzes Frankfurt for second year in a row. By Peter Storm: http://roarmag.org/2013/06/blockupy-frankfurt-protests-ecb-banks/ (also in ZNet) 01.06.13: Across Europe, People ‘Rising Up’ Againt Austerity and the ‘Profiteers of Crisis’. Street demonstrations in Germany, Spain, Portugal and elsewhere call for end of failed policies. By Jon Queally: https://www.commondreams.org/headline/2013/06/01-2 01.06.13: Frankfurt ‘Blockupy’ protesters clash with police: http://www.reuters.com/article/2013/06/01/us-germany-blockupy-idUSBRE95009C20130601 01.06.13: http://www.dw.de/police-halt-blockupy-march-in-downtown-frankfurt/a-16853438 01.06.13: Frankfurt riot police charge into marching Blockupy activists, scuffle with protesters: http://rt.com/news/frankfurt-march-police-scuffles-112/ 31.05.13: Anti-Capitalism Blockupy Blockades Banks In Frankfurt, Revolution Feared: http://www.countercurrents.org/cc010613.htm 31.05.13: Anti-Capitalist Protest: ‘Blockupy’ Surrounds … Weiterlesen

PM: Zwischenbilanz: Frankfurter Kessel steht für Knüppeldemokratie in der Krise

Stundenlanger brutaler Polizeieinsatz gegen entschlossene und solidarische Demonstration Zwischenbilanz: Frankfurter Kessel steht für Knüppeldemokratie in der Krise Klarstellung zu M31 nach angedrohter Selbstjustiz durch Polizisten Nach der Zerschlagung der Blockupy-Demonstration am 1. Juni in Frankfurt am Main berichten sämtli­che Medien übereinstimmend von einem unprovozierten, brutalen und damit selbstverständlich unver­hältnismäßigen Polizeiangriff. Parlamentarische BeobachterInnen, SanitäterInnen und JournalistInnen wurden im und am eingekesselten antikapitalistischen Block Zeugen stundenlanger exzessiver Poli­zeigewalt, und haben dies in zahlreichen Berichten dokumentiert. Videoaufzeichnungen und Zeugen­aussagen belegen einen vorab taktisch festgelegten Zugriff hunderter bereitstehender Polizisten in Kampfmontur. Sämtliche Vermittlungsangebote der Demonstrationsleitung bis hin zum Abbruch der Demonstration zugunsten einer gemeinsamen Abschlusskundgebung … Weiterlesen

Blockupy 2013: Pressespiegel

Presseberichte: Themen-Seite bei hr-online vom 14.6.2013 Blockupy kommt wieder (ND) | SPD schließt U-Ausschuss zu Blockupy aus (Die Welt) |   vom 13.6.2013 Blockupy-Untersuchungsausschuss “Feldmann fällt aus der Rolle” (Jounal Frankfurt) | Blockupy-Aktivisten bei EZB-Eröffnung dabei (FR) |   vom 12.6.2013 Blockupy im Bundestag (scharf-links) | Polizeieinsatz bei Blockupy-Protesten ein verfassungsrechtlicher Skandal – Präsentation des Grundrechte-Reports 2013 (Neue Rheinische Zeitung) |    vom 11.6.2013 Polizeipräsident muss nach Blockupy-Einsatz Rede und Antwort stehen (Bild) | Polizeipräsident muss nach Blockupy-Einsatz Rede und Antwort stehen (FR) | Blockupy-Kessel: Polizeipräsident wird befragt (HNA) | Blockupy: Jetzt muss sich der Polizei-Präsident erklären (FNP) |   … Weiterlesen

PM: Blockupy Deportation Airport / Blockupy Aktion am Flughafen

800 DemonstrantInnen blockieren Terminal 1 und S-Bahn-Zugang des Frankfurter Flughafens Polizeiübergriffe gegen gerichtlich bestätigte Demonstration im Terminal Lautstarke Demonstration im Terminal; unangemeldete Spontandemonstrationen zur Zeil und durch das Gallus Nach der erfolgreichen Blockade der Europäischen Zentralbank (EZB) am Freitagmorgen haben am Nachmittag hunderte DemonstrantentInnen den Protest gegen autoritäre Krisenpolitik und Kapitalismus an den Frankfurter Flughafen getragen. Dabei war die Aktionen gegen Abschiebung und staatlichen Rassismus immer wieder Polizeiübergriffen ausgesetzt, mehrere Menschen wurden durch Schlagstockeinsatz, Faustschläge ins Gesicht und Pfefferspray verletzt. Daraufhin blockierten über 550 DemonstrantInnen das Terminal 1 des Frankfurter Flughafens. Weitere 250 blockierten über Stunden einen zentralen Übergang zwischen … Weiterlesen

PM: Stadt Frankfurt und Blockupy Deportation Airport ziehen vor Verwaltungsgerichtshof (VGH) Kassel

Bundesweite Flüchtlingsproteste bei Blockupy und Blockupy Deportation Airport Suizid eines Flüchtlings am 28.5. in Eisenhüttenstadt – einen Tag vor seiner geplanten Abschiebung Nachdem das Verwaltungsgericht Frankfurt gestern die Verbotsverfügung gegen Blockupy Deportation Air­port unter Auflagen aufgehoben hat, zieht die Stadt Frankfurt nun vor den VGH Kassel. Die Stadt will doch noch verhindern, dass antirassistische Gruppen im Rahmen von Blockupy am 31.5. im Terminal des Frank­furter Flughafens demonstrieren können. Im Gegenzug fechten die Anwälte von Blockupy Deportation Air­port die vom Verwaltungsgericht verfügte Beschränkung der Demonstration auf 200 TeilnehmerInnen an. Dazu erklärt umsGanze!-Sprecher Martin Sommer: “Wir wollen unseren Protest gegen die europäische … Weiterlesen